Investment

Investieren

Haben Sie Interesse, eine unabhängige Bio-Eco®-Produktionsanlage in Europa zu errichten?

 

Biomimetic Technology Ltd - ist ein Unternehmen, welches sich auf die Entwicklung kosteneffizienter, biologisch abbaubarer chemischer Zusatzstoffe bzw. eigenständiger Produkte konzentriert, die keine als gefährlich eingestuften Chemikalien gemäß dem ECHA/REACH-Verordnung (Biozide/Pestizide) enthalten.

 

Bio-Eco® Produkte eignen sich für ein breites Spektrum von Anwendungen:

  • Reinigungsprodukte für Haushalt und Industrie.

  • Imprägnierung von Naturfasern, zum Schutz vor Entflammung in Kontakt mit offenem Feuer. 

  • Schutz vor Schimmel-, Algen-, Pilz- und Fäulnisbefall.

Biomimetic Technology Ltd ist auf der Suche nach Investoren, um die Produktionskapazität, durch den Aufbau nationaler, in Europa angesiedelter Produktionsstätten, auf 3.000 Tonnen pro Jahr zu erhöhen. Primär sollen Bio-Eco® Konzentrate für Reinigungsprodukte produziert werden. Zu diesen zählen folgende TT-Produkte:

  • TT-10 (Geschirrspülmittel)

  • TT-11 (Glasreiniger)

  • TT-12 (Waschmittel)

  • TT-14 (Maschinenwaschmittel für weiße Wäsche)

  • TT-15 (Maschinenwäsche für Buntwäsche)

  • TT-17 (Reinigungsmittel für den Haushalt)

  • TT-18 (Reinigungsmittel für den Haushalt/Industrie);

  • TT-19 (Reinigungsprodukte für die Schwerindustrie, speziell für die Reinigung von Graphitfette, andere Fette, Gummirückstände, Asphaltflecken)

  • TT-20 (Zellulose-Oberflächenbeschichtung für den Schutz von Innenräume)

  • TT-21 (Zellulose-Oberflächenbeschichtung für den Schutz im Freien)

 

Aber auch Imprägnierprodukte, für verschiedene Trägermaterialien, zum Schutz vor Entflammung bei Kontakt mit offenen Flammen.

  • TT-30 Zur Imprägnierung von Textilien wie Baumwolle, Jute, Hanf usw.

  • TT-31 Zur Imprägnierung von Furnieren

  • TT-32 Zur Imprägnierung von Papier

  • TT-33 Zur Imprägnierung von Konstruktionsholz (Holz/Holzstämme usw.)

 

  • TT-40 Zum Schutz von Holzplatten gegen Schwarzschimmel. TT-40 wurde vom Schwedischen akkreditierten Prüfinstitut RISE (www.ri.se) erfolgreich getestet, um die geforderte Funktionalität gegen Schwarzschimmel usw. auf Holzplatten zu erfüllen.

Biomimetic Technology Ltd beabsichtigt, landesweit unabhängige Produktionsanlagen

(3.000 Tonnen pro Jahr) in der Nähe der nationalen Kundenmärkte zu errichten. Dies reduziert Transportkosten, und hilft die Umwelt weniger zu verschmutzen und die Zahl der Arbeitsplätze in Europa, Nordamerika und Australien zu erhöhen.

 

Angebot - ZUM VERKAUF - Q3/2022

Um MHE®-Pulver-Produkte auf dem internationalen Verbrauchermarkt zu etablieren, bietet Biomimetic Technology Ltd. die Rechte zur Produktion und zum Verkauf von MHE®-Pulverprodukten an.

MHE®-Pulver Produkte eignen sich zur Imprägnierung von synthetischen Materialien (Polymer, Kunststoff und Fasern) enthalten keine als gefährlich klassifizierte Chemikalien gemäß dem ECHA/REACH - Pestizidregister, einschließlich des Pestizidregisters der schwedischen Chemikalienagentur.

MHE®-Pulver Additive stellen eine sehr kostenffiziente Möglichkeit für Unternehmen dar, umweltfreundliche Produkte herzustellen und sparen dabei enorme Kosten für die Entwicklung eigener, ähnlich konkurrenzfähiger Produkte.

Das macht dieses außergewöhnliche Geschäftsangebot zu einem "Win-Win"-Fall.

Der Verkauf könnte zum Beispiel eines der folgenden Themen umfassen,

 

  • MHE®FF bzw. MHE®PFF zur Bekämpfung von Waldbränden, ohne das Grundwasser und den Boden zu verschmutzen - Zum Schutz von Eigentum & Leben.

  • MHE®-Pulver-Additive zur Imprägnierung verschiedener Kunststoffe, damit sie sich bei Kontakt mit offenen Flammen nicht zünden. Geeignete Materialien sind  PU-Schaum (MDI/TDI), PU-Harz, PVC-Folie, Weich-PVC, PVC-Harz, Polyester, Polyamid, EPDM-Gummi etc.

PU-Schaum bzw. PVC-Folie, die mit MHE® Pulverprodukten imprägniert sind, wurden vom schwedischen akkreditierten Brandprüfungsinstitut RISE (www.ri.se) gemäß der europäischen Brandschutznorm für Baumaterialien geprüft und zertifiziert.

 

Durch die Verwendung unserer Produkte, helfen Sie, den häufigen Einsatz von schädlichen, chemischen Zusätzen zu verringern und tragen somit zur Erhaltung einer gesünderen Umwelt bei. 

 

Produkt-Investment

Bio-Eco® Produkte

Trulstech Group hat in Zusammenarbeit mit JL Kemi AB eine neue Technologie in Form von speziell modifizierter Zellulose "Zellulosecarboxy" entwickelt, die keine klassifizierten gefährlichen Chemikalien enthält.

 

Zur Herstellung dieser modifizierten Zellulose werden forstwirtschaftliche Abfall- und Nebenprodukte genutzt. Anstatt diese zu verbrennen und damit die Umwelt mit zusätzlichen CO2-Emissionen zu belasten, wird die Zellulose veredelt, aufbereitet und modifiziert, um unterschiedlichen Anforderungen und Produktanwendungen gerecht zu werden. 

Unsere speziell modifizierte Zellulose dient als chemischer Zusatz für Imprägnierprodukte, zum Schutz vor Zündung bei Kontakt mit offenen Flammen, als auch zum Schutz vor Schimmelbefall. Außerdem kommt Bio-Eco® Zellulose in eigenständige Reinigungsprodukte zur Anwendung.

  • Reinigung von stark verschmutzten Industrieböden (Motoröl, Schmiermittel, Fett) und gestrichenen Oberflächen - Wände und Decken.

  • Reinigungsmittel für die Reinigung und Imprägnierung von Textilien und Geweben aus Naturfasermaterialien.

  • Autowäsche und Oberflächenschutz der Deckschicht.

  • Imprägnierung von Naturfasermaterialien - Papier, Holz, Jute, Hanf, Baumwolle - zum Schutz vor Feuerangriffen.

  • Imprägnierung von Lebensmittelverpackungen aus Naturfasermaterialien, um der Wärmeenergie von Mikrowellenherde (900W/2 min) oder Konvektionsherde (+200°C/20 min) zu widerstehen, einschließlich der Fähigkeit, im Gefrier- oder Kühlschrank gelagert zu werden, sind eine weitere erfolgreiche Produktanwendung der speziell entwickelten modifizierten Zellulose.

Bio-Eco® Herstellung

Bio-Eco® Produkte, welche sich lokal und in der Nähe des regionalen Marktes produzieren lassen, erfüllen die von der UNEP (United Nation Environmental Program) gesetzten Anforderungen für lokal hergestellte Produkte, mit dem Ziel, den Bedarf an fossilen Brennstoffen zu verringern:
 

  • geringere CO2-Emissionen

  • bessere Umweltbedingungen

  • Arbeit für die lokale Bevölkerung

  • Steuereinnahmen für die lokale Bevölkerung

Biomimetic Technology Ltd. lädt alle europäischen VC-Fonds-Investoren ein, die an der Errichtung von chemischen Verarbeitungsanlagen zur Herstellung von flüssigen Bio-Eco®-Produkten interessiert sind.

 

Für eine finanzielle Investition von nur € 1,5 - 2 Millionen Euro können Verarbeitungsanlagen, mit einer Produktionskapazität von ca. 3.000 Tonnen pro Jahr, errichtet werden, welche 5-10 Angestellten Arbeit geben, mit einem geschätzten Umsatz von etwa 10 Millionen Euro pro Jahr.