Search
  • Mats Nilsson

Mitteilungsblatt September 2022 - zu verkaufen

Updated: Sep 1





In dem Bestreben, ein umweltfreundlicheres Leben ohne Umweltverschmutzung zu führen, bietet Biomimetic Technology Ltd. die Möglichkeit, auf der Grundlage der einzigartigen Bio-Eco® TT Produkttechnologie nationale industrielle Produktionsanlagen in Europa, Nordamerika und Australien zu errichten.


Einzigartig deshalb, weil die Produkttechnologie auf modifizierter Zellulose in Kombination mit lebensmitteltauglichen Chemikalien in zugelassenen Mengen und Konzentrationen basiert, die Sie in Beeren, Trauben, Früchten und Brot finden und die die Menschen seit mehr als tausend Jahren ohne bekannte genetische Auswirkungen zu sich nehmen.


Es bietet eine Geschäftslösung, die potenzielle Interessenten an der Entwicklung der Bio-Eco® TT-Produkttechnologie (IP) ansprechen sollte, die daran interessiert sind, TT-Produkte unter eigenem Markennamen herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen, als Ausgleich für eine äußerst begrenzte wirtschaftliche Investition.


Alle Bio-Eco® Produkte sind frei von eingestuften gefährlichen Chemikalien gemäß dem Pestizidregister der ECHA/REACH, einschließlich des Pestizidregisters der Schwedischen Chemikalienagentur.

***

Die Bio-Eco® TT Produkte wurden für eine Reihe von verschiedenen Anwendungen entwickelt, die auf folgende Bereiche abzielen


(a) Reinigung, Maschinenwäsche, Schampoo usw.


(b) Imprägnierung von Naturfasermaterialien, um der


Entzündung bei Kontakt mit offenen Flammen

Schimmel-, Algen-, Pilz- und Fäulnisbefall, über die Sie auf den Webseiten mehr erfahren.


***

Es gibt jedoch noch weitere Produktanwendungen, die entwickelt wurden und heute verfügbar sind -


1.) MHE® FF bzw. MHE® PFF, entwickelt für die Bekämpfung wilder Waldbrände, ohne das Grundwasser bzw. den landwirtschaftlichen Boden zu verschmutzen und Leben und Eigentum zu retten.

Die Entwicklung der Produkttechnologie (IP) ist für € 350.000 Euro zu verkaufen.


2.) MHE® 101 wurde für die Imprägnierung von Zigarettenpapier (Außenhülle) bzw. Tabakstopfhüllen oder anderem sehr dünnem Papier entwickelt, damit es sich bei Kontakt mit offenen Flammen nicht entzünden kann. Die technologische Entwicklung des Produkts (IP) ist gegen eine äußerst bescheidene wirtschaftliche Investition zu verkaufen.


3.) MHE® 11211 ist für die Produktintegration in PU-Harze bzw. PU-Schaum (MDI/TDI) vorgesehen, um einer Entzündung in Kontakt mit offenen Flammen standzuhalten. Die Entwicklung der Produkttechnologie (IP) steht zum Verkauf und wird mit € 200.000 Euro vergütet.


4.) MHE® 41444 ist für die Produktintegration in PVC-Harze, Weich-PVC bzw. PVC-Folien vorgesehen, um einer Entzündung in Kontakt mit offenen Flammen standzuhalten.

Die Entwicklung der Produkttechnologie (IP) ist gegen eine Entschädigung in Höhe von

€ 200.000 Euro zu verkaufen.


5.) Andere MHE® Produkte mit chemischer Zusammensetzung werden für die Integration in Polyester, Polyamid, EPDM-Kautschuk usw. entwickelt, um einer Entzündung in Kontakt mit offenen Flammen standzuhalten. Die Entwicklung der Produkttechnologie (IP) ist gegen eine Entschädigung von € 200.000 Euro zu verkaufen.


***

Alle Bio-Eco® und MHE® Produktanwendungen sind ohne klassifizierte gefährliche Chemikalien, in Übereinstimmung mit dem ECHA/REACH Pestizidregister.


Mit anderen Worten, es handelt sich um eine außergewöhnliche Geschäftsgelegenheit, eine nationale industrielle Produktionsanlage zu errichten, um Bio-Eco® TT-Produkte unter Ihrem eigenen Markennamen herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen.


Eine industrielle Produktionsanlage zur Herstellung von Bio-Eco® TT-Produkten muss kein Vermögen kosten, um eine äußerst kosteneffiziente Produktion zu gewährleisten, die allen an der Geschäftskette Beteiligten gute Gewinne und Margen bietet.

Und das mit einem Minimum an Investitionskosten.



0 comments